Kursinhalte

Der MBSR-Kurs besteht aus einer sorgfältig abgestimmten Abfolge von Übungen verschiedener Disziplinen. Dazu gehören

  • Geleitete Achtsamkeitsmeditation im Liegen, Sitzen, Gehen
  • Einfache, sanfte Bewegungsübungen aus dem Yoga
  • Achtsamkeitspraxis im Alltag
  • Übungen und Anleitungen zur Körperwahrnehmung
  • Kurzvorträge und Gruppengespräche zum Umgang mit Stress, Wahrnehmung, Umgang mit Schmerzen und schwierigen Gefühlen wie Ärger, Wut, Trauer,
  • Meditationstechniken aus der buddhistischen Achtsamkeits-Tradition.

Bei all diesen Übungen liegt der Fokus auf der stillen Aufmerksamkeit für Empfindungen, Gedanken, Geräusche oder andere Wahrnehmungen, die genau im jeweiligen Moment auftauchen, ohne daran festzuhalten und ohne sie zu bewerten.

Eingerahmt werden die Übungen durch

  • einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch in der Gruppe;
  • Informationen über die Auslöser und Wirkungsmechanismen von Stress.

Zur Unterstützung erhalten Sie umfangreiches Begleitmaterial sowie CDs mit Anleitungstexten für die häusliche Übungspraxis.